Bewerbung mccromar

+++ Beide Ligen sind in die Neue Saison gestartet +++

  • Servus,


    1.1 Benjamin Hänsch

    1.2 HÄN

    1.3 21

    1.4 32


    2.1 Formel 1 ab 2016 jedes Jahr (meist nur eine Saison), jedoch ab 2019 zocke ich exzessiv, sonst nur Need for Speed, aber auch eher Just for fun


    3. Nein, tatsächlich noch nicht.


    4. Stand jetzt ja :) hab einfach mega Bock


    5. Die Karriere fahre ich momentan auf 70er-KI, würde mich dann wohl eher zu den langsameren zählen, bin aber momentan fleißig dabei zu üben


    6. Das Auto ist mir in der Community egal, ich möchte die Erfahrung sammeln :)


    7. Seit heute fahre ich mit Lenkrad :) T300 mit F1 Add-On


    8. Bremshilfe aus, Traktionskontrolle seit heute (18.7) auf mittel, ABS an, Automatik


    9. Ich weiß es echt nicht mehr, Steam, Facebook oder Reddit wirds gewesen sein


    Damit habe ich alle benötigten Infos offenbart. Da ich momentan aufgrund eines Kreuzbandrisses noch lange krank geschrieben bin, hatte ich einfach Bock mich in Formel 1 mal tiefer reinzufuchsen, sonst habe ich bislang nur mit Tastatur und gefühlt 0-KI gezockt, einfach als Zeitvertreib und immer der schnellste zu sein. Mit dem Release hab ich das 19er Spiel auf dem Pad angefangen und mal die KI angepasst und hab dabei festgestellt, dass das umso mehr Spaß macht :) Daher stehen auch schon ca. 60 Stunden auf dem Konto. Seit heute fahre ich mit dem Lenkrad und der Spaß hat sich heute dermaßen erhöht, dass ich gerne in einer Community dabei sein möchte. Ich hoffe, dass ich genügend Inputs unter anderem erhalte, um dann langfristig auch alle Fahrhilfen auszuschalten :)

  • Hallo und Willkommen bei uns.


    Ein Tipp von mir: Schalte die Fahrhilfen direkt von Anfang an aus. Es bringt nichts, sie nach und nach abzuschalten, weil du dich immer wieder an eine neue Situation gewöhnen müsst. So musst du das nur ein einziges Mal machen.

    Das Schwierigste wird sein die Strecken mit den Bremspunkten zu lernen. Danach geht es aber direkt bergauf.


    LG


    Michael aka. TurboGandalf

    Saufsch, stirbsch. Saufsch net, stirbsch auch, also saufsch! :00000436:

  • 2-3 rennen und du hast dich daran gewöhnt. dann noch mal ca 6 rennen bis du deinen rhythmus gefunden hast. also schalten, bremsen wann du gas geben musst. las dich nicht entmutigen wenn du am anfang des öfteren einen abflug machst und das rennen nicht beendest. das ist ganz normal. es sei denn du bist ein naturtalent :) der rest kommt dann von alleine.

    Enttäuschung ist das Ergebnis falscher Erwartungen

    Falsche Erwartungen sind Realität

    Realität ist ein Ergebnis ausgelöst durch Alkoholmangel.


    Also auch kein Alkohol ist keine Lösung