F1 2019: Gerüchte um anpassbare Fahrzeuge, DLCs & Formel 2 Liga

+++ Die Vorbereitungen für die Saison 2019/20 laufen auf hoch Touren +++ Gesucht werden noch Piloten für die einzelnen Ligen +++ Cockpit Vergabe demnächst +++

  • Das erfolgreiche Franchise der Formel 1 vom englischen Studio Codemasters, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in diesem Jahr einen neuen Teil der Rennspiel-Serie auf den Markt bringen.

    Am 24. August kam der letzte Ableger in die Läden und beinhaltete zum Release 21 Strecken sowie alle Teams und 20 Fahrer. Entwickelt wurde es auf der EGO Engine 4.0. Diese wird wohl auch für den kommenden Titel als Basis dienen. Codemasters hatten sinnvolle Neuerungen gebracht, die in der Community durchaus auf großen Anklang gestoßen sind. Und obwohl viele Details verbessert und die Grafik überarbeitet wurde, fehlt es an wesentlichen Veränderungen.

    Die Interviews sind zwar durchaus interessant und eine gute Variante, die Authentizität zu verbessern. Leider sind diese nach einiger Zeit sehr repetitiv und phrasenmäßig. Den Reiz, den dieses Feature zu Beginn auslöst, kann es im späteren Spielverlauf nicht halten. Was also braucht es in F1 2019, um die breite Masse wieder an das Franchise zu fesseln?

    DLC, Formel 2 und „Feeder-Saison“?


    Hier geht es weiter im Text ........